Cottbuser Turmverein e.V. 1998-2024

„COTTBUSER OSTSEE“

FLORIAN BALKO vom 18.05.2024 bis zum 04.07.2024. Seit 2019 befindet sich der Cottbuser Ostsee in Flutung und soll sich in Zukunft zum größten künstlich angelegten See Deutschlands entwickeln. Mittels Spreewasser, welches zumeist im Winterhalbjahr in den See geleitet wird, soll dieser schon während des Flutungsprozesses eine sehr gute Wasserqualität haben und nach erfolgter Flutung in den kommenden Jahren dann auch schnell für die Stadt Cottbus zu einem neuen Aushängeschild avancieren. Cottbus wird Seestadt. Die Landschaft verändert sich dabei so rasant, dass fast täglich neue Ansichten entstehen, die es festzuhalten gilt. Zeit, eine fotografische Zwischenbilanz zu ziehen. Die Fotografien dieser Ausstellung zeigen den Cottbuser Ostsee aus neuen Perspektiven und mit ungewohnten Aufnahmetechniken.

47. Ausstellung

„COTTBUSER

OSTSEE“

FLORIAN BALKO

Ab dem 18.05.2024

zu den regulären

Öffnungszeiten.

JETZT BESUCHEN!

Anfragen gerne unter:

+49 355 49458649

Social Media

Haben Sie tolle Motive, die wir der Öffentlichkeit zeigen dürfen, dann kontaktieren Sie uns unter: fotoausstellung@sprembergerturm.de
Danke für die langjährige Unterstützung!

City Lights Cottbus by Jörn Hanitzsch

Im Stadtzentrum laufen nicht nur die Verkehrsströme zusammen sondern auch

unterschiedliche Lebenslinien der Bürgerschaft.

Unterschiedliche Kulturen haben ihren Platz in unserer Stadt gefunden.

Nun gilt es die Weitsicht des „Dicken“ nicht nur zu nutzen, sondern im auch eine

dankend unterstützende Strahlkraft aus Tourismusmagnet zu schenken.

Der Lichtkünstler Jörn Hanitzsch inszeniert über seine Lichtskulpturen den Spremberger Turm.

Galerieeröffnung als Sonderausstellung vom 03.07.-14.07.24

Sonderöffnung zum Abend mit elektronischen Klangcollagen:

03.07 / 05.07. / 06.07. / 12.07. / 13.07.2024 bis 22 Uhr

Leuchtende Feminias als Flasmob vor Handel, Gastronomie & Hotellerie

auf den Dächern und Balkonen im Zentrum der Stadt

Finde-Teile@-Spüre Deine Stadt

Auftaktveranstaltung :

Der Dicke und seine Fruh! Ein leuchtendes Wortspiel einem bekannten plattdeutschen

Märchen entnommen.

Frau Fischer Frau Fischer, wie hoch ist der Turm?

Chillout Lichtdesign

www.lichtfarbkunst.de

facebook Jörn Hanitzsch

insta Lichtgalerie Cottbus

Sponsoren: DEGAT Projekt, Sparkasse Spree/N., Mayer & Partner

Steuerberatungsgesellschaft, Zis-m Schweißtechnik

SONDERAUSSTELLUNG

Cottbuser Turmverein e.V. 1998-2024

47. Ausstellung

„COTTBUSER

OSTSEE“

FLORIAN BALKO

Ab dem 18.05.2024

zu den regulären

Öffnungszeiten.

JETZT

BESUCHEN!

„COTTBUSER OSTSEE“

FLORIAN BALKO vom 18.05.2024 bis zum 04.07.2024. Seit 2019 befindet sich der Cottbuser Ostsee in Flutung und soll sich in Zukunft zum größten künstlich angelegten See Deutschlands entwickeln. Mittels Spreewasser, welches zumeist im Winterhalbjahr in den See geleitet wird, soll dieser schon während des Flutungsprozesses eine sehr gute Wasserqualität haben und nach erfolgter Flutung in den kommenden Jahren dann auch schnell für die Stadt Cottbus zu einem neuen Aushängeschild avancieren. Cottbus wird Seestadt. Die Landschaft verändert sich dabei so rasant, dass fast täglich neue Ansichten entstehen, die es festzuhalten gilt. Zeit, eine fotografische Zwischenbilanz zu ziehen. Die Fotografien dieser Ausstellung zeigen den Cottbuser Ostsee aus neuen Perspektiven und mit ungewohnten Aufnahmetechniken.
JETZT BESUCHEN JETZT BESUCHEN

Anfragen gerne unter:

+49 355 49458649

Social Media

Haben Sie tolle Motive, die wir der Öffentlichkeit zeigen dürfen, dann kontaktieren Sie uns unter: fotoausstellung@sprembergerturm.de
Danke für die langjährige Unterstützung!

City Lights Cottbus by

Jörn Hanitzsch

Im Stadtzentrum laufen nicht nur die

Verkehrsströme zusammen sondern auch

unterschiedliche Lebenslinien der Bürgerschaft.

Unterschiedliche Kulturen haben ihren Platz

in unserer Stadt gefunden.

Nun gilt es die Weitsicht des „Dicken“ nicht nur

zu nutzen, sondern im auch eine

dankend unterstützende Strahlkraft

aus Tourismusmagnet zu schenken.

Der Lichtkünstler Jörn Hanitzsch inszeniert

über seine Lichtskulpturen

den Spremberger Turm.

Galerieeröffnung als Sonderausstellung

vom 03.07.-14.07.24

Sonderöffnung zum Abend mit

elektronischen Klangcollagen:

03.07 / 05.07. / 06.07. / 12.07. / 13.07.2024

bis 22 Uhr

Leuchtende Feminias als Flasmob vor Handel,

Gastronomie & Hotellerie

auf den Dächern und Balkonen im Zentrum

der Stadt

Finde-Teile@-Spüre Deine Stadt

Auftaktveranstaltung :

Der Dicke und seine Fruh!

Ein leuchtendes Wortspiel einem bekannten

plattdeutschen Märchen entnommen.

Frau Fischer Frau Fischer, wie hoch

ist der Turm?

Chillout Lichtdesign

www.lichtfarbkunst.de

facebook Jörn Hanitzsch

insta Lichtgalerie Cottbus

Sponsoren:

DEGAT Projekt, Sparkasse Spree/N.,

Mayer & Partner

Steuerberatungsgesellschaft,

Zis-m Schweißtechnik

SONDERAUSSTELLUNG